Der seelische Blick

Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher,

das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele.

 

Henri Cartier-Bresson.

 

 

        Eva Radünzel-Kitamura stellt hier demnächst ihre Ein- & Zweiblicke

        aus der "Woche der Stille Trier 2020" vor ...